top of page

VON WEGEN NIX LOS

Noch kurz vor dem abermaligen Lockdown erhielt unser Spiel-Film!-Team Gelegenheit, die Arbeit am Hauptfilmprojekt des Jahres fortzusetzen. Ein weiterer Schauspielkurs mit Antje konnte durchgeführt werden, im Atelier bei Karen tummelten sich junge Leute und beinahe hätte Gigi sogar mit unserem ersten Tanzangebot für Kinder begonnen. Und plötzlich, mittenmang, Besuch im Haus. Unser ehemaliger FSJler Yannis schaute herein, Kinder freuten sich, wir ebenso. Und schwupps hatte Yannis auch schon eine Kamera in der Hand, filmte, wie als wäre die Zeit stehengeblieben. Yannis möchte uns ehrenamtlich in den kommenden Wochen gern weiter unterstützen. Fantastisch! Jetzt aber erst mal wieder Lockdown. Den verbringen wir just mit Videokonferenzen. Gestern gerade ’ne kleine hier im Land, davor und heute sogar zwei bundesweite Schalten. Nebenbei wollen wir aus dem 2020er Filmmaterial eine kleine Vorspeise zubereiten und zeitnah online für unsere Spiel-Film!-Macher als Weihnachtshupferl veröffentlichen. Keins der Kinder muss so zur Abholung in die Einrichtung kommen, Sticks und Jungs bleiben virenfrei.

Comments

Couldn’t Load Comments
It looks like there was a technical problem. Try reconnecting or refreshing the page.
bottom of page