top of page

REIBUNGSLOSER START INS WINTERFERIENPROJEKT

28 Mädchen und Jungen, darunter eine stattliche Teilnehmerzahl aus dem Schweriner Jugend- und Freizeittreff bus stop, tummelten sich am ersten Projekttag der zweiten Ferienwoche in der Schule der Künste. Und gleich wurden sie mit einem ernsten Thema konfrontiert: ‚Bärbel hat’s schon wieder getan‘. Ungeheuerlich, wie viel Spaß die Beteiligten diesem abgewannen.

Unmittelbar nach der gewissenhaften Introduktion fanden sich die jungen Leute in zwei großen Gruppen wieder und kultivierten die komplexe Problematik mit der Filmkamera, im Filmmusikstudio und an den Desktops des Bildende-Kunst-Ateliers.

Dem vorübergehend drohenden Nahrungsmangel stellten sich kernige Geflügelbockwürstchen samt allerlei Beiwerk (mit durchaus gedeihlichem Ergebnis) entgegen.

Und zu guter Letzt verblieb sogar noch ausreichend Zeit für die erste gemeinsame Begutachtung der produzierten Film- und Musikschnipsel. Wir freuen uns schon auf den morgigen (Dienst-) Tag.

Comments


bottom of page