top of page

TOGO-MV-TAG 10 – UNGLAUBLICH!

Zum Frühstück haben wir heute, wie schon in den Tagen zuvor, die Zeitung aufgeschlagen und diesmal sogar mächtig gestaunt. Frau Langemeyer von der SVZ konnte in der SVZ einen großen Artikel platzieren, in welchem sie stimmig über unser Projekt berichtet und im Verlauf auch Teilnehmer und Teamerinnen aus Togo und Mv zu Wort kommen lässt. Besonders die beteiligten Jugendlichen haben sich über diese Veröffentlichung sehr gefreut und am Freitag wandern somit ziemlich viele Zeitungsexemplare nach Togo. Da es so etwas seit langem nicht mehr gegeben hatte, fragten sich insbesondere die deutschen Projektverantwortlichen bekümmert, wie das denn möglich wurde. Wir wünschen dem Chefredakteur weiterhin einen wirtlichen Urlaub. 🙂

Derweil ging es auch heute rund im Projekt. Sieben togoische Mädchen und Jungs belagerten das Tonstudio der Schule der Künste, schrieben Texte, sangen Passagen ein und zeigten einmal mehr, wie musikalisch und rhythmisch leidenschaftlich Westafrikaner*innen daherkommen. Der Maler und Bildhauer Andreas gestaltete währenddessen einen spannenden Comic-Workshop in Flessenow. Auch am Nachmittag wurde gemalt, porträtiert und diskutiert. Danach früher Zapfenstreich, weil wir morgen auf Entdeckungstour in der Landeshauptstadt unterwegs sind. Viele, viele aktuelle Projektbilder wie immer im FACEBOOK.

Commenti


bottom of page