top of page

UPPS, ICH BIN IM RECHNER DRIN

Per pfiffiger Shortcuts quer über das Rechnerkeyboard sausen, Nerven und Zeit für das Wesentliche sparen, den Aufbau von Software entdecken, hinter deren Oberfläche schauen, infolgedessen Programme intuitiv nutzen (lernen) können? Mit lauter putzigen Begriffen wie etwa Framework, Vector graphics, Shading, Raytracing, Radiosity hantieren? Im regulären Grundschulunterricht geht das momentan noch nicht flächendeckend :-). Aber zum Glück gibt es ja die außerschulische kulturelle Jugendbildung. Bei uns beschäftigen sich 7 bis 10jährige gerade altersgerecht und doch intensiv mit dem Einstieg ins digitale 3D-Modellieren. Eine spannende Sache, die nicht nur Spaß macht, sondern mindestens in baldiger Zukunft als Standardwissen abverlangt wird. SPIEL_FILM! – Unser Kurs für alle zwischen 6 und 10 mit Lust auf digitale Revolution. Cooler Vorsprung inklusive!

Comments


bottom of page