top of page

Sympathisches Völkchen zum Projekttag

Am gestrigen Mittwoch besuchten Schülerinnen und Schüler der Ludwigsluster VHS die Schweriner Schule der Künste. Die bunt gemischte Truppe aus dem Bereich beruflicher Reife – viele der jungen Leute mit Migrationshintergrund – hatte sich vorgenommen, einen kreativen Workshop-Tag zu gestalten. Obwohl. So richtig hatten sie keine Vorstellung von dem, was sie da bei uns erwartet. Und natürlich haben wir genau diese „Erwartungen“ erfüllt. Während sich eine Gruppe im Atelier mit dem filigranen Gestalten von Plastiken und Masken beschäftigte, stellte sich ein zweites Team der Aufgabe, einen Kurzfilm mit allem Drum und Dran zu produzieren. Eigene Ideen umsetzen, in ungewohnter Umgebung arbeiten und Dinge tun (dürfen), die einem im Schulalltag sonst kaum einfallen würden, das ist für gewöhnlich nicht jedermanns Sache. Dennoch zeigten sich die Jugendlichen aufgeschlossen und engagierten sich enorm. Wir haben viel miteinander gesprochen, voneinander gelernt, Interessantes aus ihren Herkunftsländern erfahren, fremden Sprachen gelauscht und Pläne für kommende Projekte geschmiedet. Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit!

Comments


bottom of page