top of page

OUTDOOR-FILMCAMP AM 1. SOMMERWOCHENENDE

Mit unseren Außendreharbeiten haben wir extra bis zum Beginn des mecklenburgischen Sommers gewartet. Und wir wurden belohnt. Sintflutartige Regenfälle, böiger Sturm und Temperaturen knapp oberhalb des Gefrierpunktes bildeten einen wundervoll grauen Rahmen für ‚Jörg – Der Film‘. Aufwendige Tierszenen, eine nicht enden wollende Seeumwanderung, Filmaufnahmen in hysterischen Gebäuden, ein sanftes Barbie-Kju und Herr Brenklandt-Schmencke zu Besuch am Set. Alles im Kasten. Wir hoffen, dass die im Facebook veröffentlichten Szenenfotos einiges an gefährlicher Atmosphäre exemplifizieren.

Commenti


bottom of page