top of page

KLAPPE – DIE ZWEITE

Was mit Grundschüler*innen funktioniert, müsste doch auch mit Gruppen höheren Alters machbar sein? Lediglich eine Hypothese. Bis zur Diagnose dann am Dienstagnachmittag. Eine ziemlich große Seniorengruppe der VHS ließ sich auf das Experiment ein. Nach einer Angst hemmenden Projekteinführung, flankiert von starken, wenngleich rezeptfreien Tranquilizern (Kaffee & Gebäck), gab es kein Zurück mehr. Im Tonstudio wurden source sounds eingesungen sowie gesprochen, im Nachrichtenstudio sorgfältig recherchierte News aufgesagt. Dramatische Themen, so der drastische Wasserverlust der Ostsee um 78% in diesem Sommer, das neue Tourismusqualitätssteigerungsgesetz, demnach an der Küste ab 2019 Getränke nur noch in Verbindung mit Speisen ausgereicht werden dürfen, Kinder, Senioren und Hunde sogar ganz draußen bleiben müssen oder die neuerlichen Dopingvorwürfe gegen Seniorensportgruppen in Lankow begleiteten uns durch den Nachmittag. Um so verwunderlicher: Während der Dreharbeiten wurde permanent getuschelt und gelacht. Unglaublich, so dass man sich kaum einem Vergleich zum Grundschulprojekt entziehen mochte. Leute, ihr habt wirklich voller Hingabe mitgewirkt! Die Beleg-Kurz-DVD reichen wir natürlich zeitnah nach.

Comments


bottom of page