top of page

EIN UNGLAUBLICH EREIGNISREICHER TAG

Das war wirklich richtig schön! Viel Applaus gab es heute für unsere „Sommer“-Ferienkinder. Tolle Aktionen, Filme, Grafik, die Ramona19-App, farbenfrohe Zeitungen oder die lustigen Comic-Bücher entstanden in zwei abwechslungsreichen Projektwochen und wurden von vielen Gästen bisweilen erstaunt inspiziert. Eine Bereicherung für Kinder und Team bildeten in diesen zwei Wochen zweifelsfrei unsere Gäste, die Schauspielerin Antje Trautmann, Illustratorin Antje Hubold und Journalist Hasan Ebrahim!

Noch Sekunden vor Veranstaltungsbeginn saßen Markus Völker und Hasan am Schnittplatz, um ihren gemeinsam produzierten kleinen Dokumentarfilm rechtzeitig veröffentlichen zu können. Beide nahmen in den vergangenen Tagen das Theaterangebot näher unter die Lupe, begleiteten Proben mit der Kamera, führten Interviews und ermöglichten unseren Gästen einen Blick in den Ferienprojektalltag.

Wahrscheinlich hätten wir es am liebsten verdrängt, jedoch spätestens zum Ende der heutigen Veranstaltung mussten wir es betroffen zur Kenntnis nehmen. Jener heute war der letzte erfolgreiche Dabei-sein-Tag unseres FSJlers Yannis von Majewski. Er verlässt uns Richtung Hochschule. Und Yannis war im vergangenen Jahr nicht nur dabei, sondern immer mittendrin. So vielen unterschiedlichen Ferienkindern, fallweise sogar ganz allein, die Grundlagen des Programmierens zu vermitteln, sie für moderne Technik zu begeistern und ihre Ausdauer zu trainieren – nur eine von vielen Herausforderungen, die Yannis mit Bravour meisterte und dabei stets sympathisch, ruhig und hilfsbereit auftrat. Klare Haltung und fähig, selbständig zu arbeiten charakterisieren Eigenschaften, die wir an Yannis schätzen, dank derer er auch all sein Zukünftiges bestens meistern wird.

Obendrein fand heute unser Ferienkinderfilm „Alles – aber nicht allein!“ berechtigterweise breite Akzeptanz beim offenkundig sachverständigen Publikum. Bereits unmittelbar nach dessen Premiere wurde ihm von der renommierten Vilmkollision EmV das Prädikat ‚besonders schwungvoll‘ zuerkannt. Aktuell befindet sich der dank 4K-Technik streifenfreie Streifen im Verleih des Distributors Extraterrestrial MV, der das Lichtspiel in gut sortierten Programmkinos der angeschlossenen Elternhäuser wiederholt aufführen lassen wird.

Vierzehn Projekttage zu meistern, bedeutete diesmal, nebenbei noch ein ganz schön großes Drumherum zu beackern – tägliche, zusätzlich Keime mindernde Reinigung sämtlicher Projekträume, Desinfektion aller desinfizierbaren Arbeitsmittel, Kinder wiederholt für alle Schutzmaßnahmen sensibilisieren, jede Menge neuer Vorschriften beachten. Puhh… Parteiübergreifend dankten Kommunalpolitiker*innen in ihren Grußbotschaften der Einrichtung besonders für deren zusätzliches ehrenamtliches Engagement, ohne das ein so sinnstiftendes und zu den größeren Schweriner 2020er-Sommerferienaktionen zählendes Projekt gerade in schwierigen Corona-Zeiten kaum realisierbar geworden wäre. Jupps, jetzt ging uns gerade etwas die Fantasie durch 🙂

Wir wünschen unseren Projektkindern weitere schöne Ferientage! Übrigens: Ein Blick auf unsere Website etwa Ende Juli sollte sich lohnen. Dort wird dann unser neues, mit jeder Menge Leckerbissen für ausgeschlafene junge Leute gespicktes Angebot abrufbar sein. Viele, viele Bilder zum heutigen Tag findet ihr auf Facebook

Comments


bottom of page