top of page

DIE SCHÜLER*INNENFIRMA

Eine beeindruckende Dokumentation, die jungen Menschen Mut machen möchte, selbst einmal die Initiative zu ergreifen. Wie gründet ihr erfolgreich eine boomende Schüler*innenfirma, wo genau findet man die dafür notwendige gute Idee? Trockene Wirtschaftslehre mal ganz anders vermittelt, verpackt in feuchte Tücher. Dieser Film wird den Gründergeist ganzer Generationen junger Menschen wecken helfen, sagt der renommierte Wirtschaftsprofessor Günther Waalcksuhl-Hatzenbach-Körmer. Beziehungsweise würde er es sagen, hätte er den Film angeschaut. 264 Minuten angefüllt mit geballter Information, Motivation. Und weil gerade hier, fernab der Globalisierung, Lernen immer schwerer fällt, haben sich die Filmemacher*innen einer ausgeklügelten Strategie bedient. Sie verdichteten das wirklichkeitsgetreue Lichtspiel in die Form eines mehrfarbigen Schwerinywood-Filmicals. Herrlich ohrwurmige Kantaten werden allen Hörer*innen dauerhaft im Denkapparat verbleiben. DIE SCHÜLER*INNENFIRMA ab sofort im größten Kino der Welt. Eintritt frei.


Comments


bottom of page