top of page

BITTE VORMERKEN!

Garant für eine erfolgreiche Veranstaltung ist deren rechtzeitige und aufwendige Bewerbung. Aus diesem Grund laden wir schon heute herzlich zur Schweriner Kulturnacht 2019 in die Schule der Künste ein. 18.00 Uhr geht’s los.

Zum Veranstaltungsauftakt finden unsere Gäste Gelegenheit, die Einrichtung zu erkunden, nehmen an einer geführten Wanderung durchs Haus teil und können in vielen Projekträumen selbst Hand anlegen.

Später dann wird die Schweriner Grafikerin und Illustratorin Karen Obenauf eine Mitmach-Kunst-Performance im Saal in Szene setzen. Ohne vorab zu viel verraten zu wollen, kommt dabei auch Tape (Tehjp) zum Einsatz.

Parallel dazu gestaltet die ugandische Dramaturgin und Theaterpädagogin Winnie Nabwami einen transkulturellen Info- und Theater-Workshop in English (inglisch) im neuen Filmstudio.

Wahrscheinlich ab 21.30 Uhr soll ein kleiner Ausblick auf die neue politische Satire-Programm-Saison würdevoll begangen werden. Damit wollen wir die gerade frisch ins Leben gerufene Nothilfeaktion unter dem von einigen besorgten Kommunalpolitiker*innen initiierten Hashmichtag #solidaritaetmitneumuehle unterstützen. Entsprechend erhalten heute Abend alle Bewohner*innen des Stadtteils bei Vorlage eines aktuellen erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses kostenfreien Eintritt. Warme Mahlzeit inbegriffen. Bitte beachten: Einige der hier vorangegangen aufgeführten Darlegungen sind im Bereich Satire zu verorten.

Comments


bottom of page