top of page

AUFZUAUFZUAUFZUAUFZU

Jetzt wieder zu… Entsprechend der neuesten gesundheitspolitischen Verordnung informieren wir, dass das Kurs-, Projekt- und Workshop-Angebot der Schule der Künste ab sofort wieder nicht durchgeführt werden darf.

Leider ist es uns nicht möglich, den politischen Empfehlungen folgend, unsere Angebote ins Freie auszulagern, da wir befürchten müssen, der Gefahr von Unterkühlungen aufgrund anhaltend niedriger Temperaturen, sowie avisiert steigender Schauerneigung nur durch das Tragen der Witterung entsprechender Kleidung oder mittels Einschub putziger Aufwärmübungen nicht ausreichend begegnen zu können. Hinsichtlich einer künftigen Öffnungserlaubnis wollen wir die aktuelle Sperrzeit nutzen, unser gewissenhaft erarbeitetes Hygienekonzept mit den offensichtlich noch erfolgreicheren, ausgeklügelten Modellen des Profisports bzw. der Fleischverarbeitung abzugleichen.

Kinder durch außerschulische kulturelle Bildungsangebote schlau zu machen, in der Breite allen, insbesondere auch den Schwächeren in der Gesellschaft Teilhabe gerade in einer komplizierten Situation zu ermöglichen, ist ‚in diesen Tagen‘ hier politisch nicht so angesagt, so dass geneigte Obrigkeit Ausnahmen leider aktuell lediglich den im Antichambrieren Befähigten durchgehen lassen kann.

Komentarze


bottom of page